Schneeräumung Ibergeregg

Schneeräumung Ibergereggstrasse
Rolba R600

   Öffentliche Ausschreibung

Im November 2019 hat der Kanton Schwyz die Schneeräumarbeiten für die neunzehn Strecken umfassendes Strassennetz ab Wintersaison 2020/21 öffentlich neu ausgeschrieben. Eines dieser Lose führt von Schwyz Herrengasse bis Ibergeregg Passhöhe. (Los 15)

Für das Los 15 gingen drei Offerten ein, ein Angebot von uns (Thomas Betschart GmbH, Rickenbach) und jeweils eines von der Firma A aus Sattel und Firma Z aus Küssnacht. Die Rubli Betriebs AG hat an der öffentlichen Ausschreibung des Kantons nicht teilgenommen.

  Vergabe der Schneeräumung

Am 27. Mai 2020 wurde vom Tiefbauamt Schwyz diese Strecke unter den strengen Vergabekriterien an uns vergeben. Dieser Vergabeentscheid wurde von der Firma X beim Verwaltungsgericht Schwyz angefochten. Dieses hat dann am 14. Januar 2021, nach eingehender Prüfung der Unterlagen, die Beschwerde von Firma A abgewiesen. Somit wird die Strecke Schwyz- Ibergeregg die nächsten neun Jahre durch uns ausgeführt.

  Artikel Bote der Urschweiz

Der Artikel vom 29. März 2021 im Bote der Urschweiz unter dem Titel «Obwohl die Vorgaben nicht erfüllt warten, vergab der Kanton Winterdienstauftrag» ist für die Leser/innen verwirrend und macht den Eindruck, dass das Los 15 Schwyz- Ibergeregg ungerechterweise vergeben wurde. Von diesen Entscheiden sind andere Strecken im Kantonsgebiet betroffen, nicht diejenige von Schwyz- Ibergeregg.  

Wir und die Firma A standen in der engeren Auswahl, wobei wir mit der höheren Punktezahl (tiefster Preis, Qualität der Fahrzeuge, Geräte und Garagierung (Optimaler Standort zur Strecke) den Zuschlag zu Recht erhalten haben.

Schreiben Sie ihre Anregungen, Kritik, Verbesserungen zum Thema Schneeräumung in den Kommentar.

Schreibe einen Kommentar

Menü schließen